Behinderungen

Titel Beschreibung
Herzlich Willkommen bei KISS Lübeck!
ALS Selbsthilfegruppe der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
Unabhängiges Beratungsangebot EUTB

Teilhabeberater: Helmut Müller-Lornsen und Moritz Stahl
Standort: Am Flugplatz 4, 23560 Lübeck Haus 9 (vorläufige Adresse, derzeit noch nicht barrierefrei)
Telefonische Erreichbarkeit: Mo-Fr 8:30 – 15:30
Ansprechpartner:
Helmut Müller-Lornsen Tel: 04331 – 593495
E-Mail: eutb-hl@diakonie-sh.de
Ansprechpartner:
Moritz Stahl Tel: 04331 – 593495
E-Mail: eutb-hl@diakonie-sh.de
Die unabhängige Teilhabeberatung(EUTB) ist ein kostenfreies Angebot des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein gefördert durch das BMAS.
Hier können Menschen mit einer Beeinträchtigung, sowie Angehörige und Fachpersonal Rat suchen. Die Berater vor Ort helfen auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben und beantworten Fragen zu vielen Bereichen des Sozialgesetzbuches.

Mit der kostenfreien EUTB – App können sie bequem und einfach Termine vor Ort vereinbaren, siehe Webseite.
Behindertenbeauftragte der Hansestadt Lübeck Jeden 3. Donnerstag im Monat von 10 - 12 Uhr Beratung durch Mitglieder des Behindertenrates und die Behindertenbeauftragten der Hansestadt Lübeck, Herrn Rettberg und Herrn Müller-Lornsen.
Telefon 0451-122-4511

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Beratungsteam:
Thea Kösterke-Schreiber (Teilhabeberaterin und Fachleitung)
Matthias Schuldt (Teilhabeberater mit Zusatzqualifikation als Peer-Berater für Menschen mit psychischen Erkrankungen)
Rüdiger Teyerl (Teilhabeberater)

Mehr Informationen finden Sie in unserem pdf-Flyer, den Sie unten öffnen können.

Träger: Verein zur Förderung der Teilhabe in Lübeck e.V.
Fünfhausen 1, 23552 Lübeck
Telefon:0177/6306370
E-Mail: vorstand@vft-hl.de
Vorsitzende: Bianca Rudloff

Facebook: https://www.facebook.com/EUTBHL
Arbeitskreis Unterstützte Kommunikation Lübeck Angeleitete Gruppe von Eltern, Fachkräften und Interessierten, die sich mit unterstützter Kommunikation beschäftigen. Das heißt, alle alternativen Kommunikationsformen für Menschen, die nicht oder nur unverständlich sprechen können.

Alle, die Fragen zu diesem Thema haben oder mehr darüber wissen möchten, sind herzlich willkommen!

Wenn Sie zu einem ersten Treffen kommen möchten, nehmen Sie bitte per Email oder Telefon Kontakt auf, damit wir uns verbindlich verabreden können.
Aktionstag Behinderung GEMEINSAM erLEBEN Rathausplatz Lübeck
s. Flyer-Download
Behindertenhilfe der Hansestadt Lübeck Beratungsstelle und Unterstützung für Behinderte und ihre Angehörigen
MS-Gesprächsgruppen der Spezialambulanz Interessierte melden sich bitte telefonisch, da die Treffen meistens nach Absprache erfolgen.

Die Multiple Sklerose Gesprächsgruppe wird, je nach Anfragen, zeitweise als Mischgruppe mit Schlaganfall-Patienten geführt.

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. Offene Gespräche.
Beratung und Betreuung von und Klönschnack mit ALS-Erkrankten