Krankheit

Titel Beschreibung
Freizeitgruppe für Menschen mit Krankheit oder Behinderung Beschreibung: "Wir planen und führen gemeinsam Unternehmungen durch, alles ist möglich: Spaziergang, Kochen, Spiele, Tanzen, Kino, Sport, Ausflüge, Reisen und vieles mehr. Hauptsache wir haben Spaß und lernen neue Leute kennen. Wichtig ist, dass jeder Rücksicht nimmt und keiner böse ist, wenn jemand auch kurzfristig absagt oder abbrechen muss! Auch niemand muss seine Krankheit preisgeben, wenn er nicht mag. Altersgruppe 30-50 Jahre, leider keine Rollstuhlfahrer. Ich bin 39/m und freue mich auf Euch!!"

Uhrzeit: jeden Mittwoch um 12:30 Uhr

Ort: Selbsthilfezentrum Lübeck, Elmar-Limberg-Platz 2 / Ecke Peenestieg | 23554 Lübeck

Buslinie 1: Haltestelle Peenestieg (150 m zu Fuß)
Buslinie 3, 8 und 10 (Haltestelle Bogenstr.)
Parkplätze vor der Tür
Café Schwerelos Im Trauercafé können Menschen

- eigene Erfahrungen teilen
- Menschen mit ähnlichen Erfahrungen kennenlernen
- über Themen des Lebens ins Gespräch kommen
- einfach nur da sein

Wenn wir Lichter entzünden, sind sie ein Zeichen dafür, dass unsere verstorbenen Angehörigen nicht vergessen sind.

In unseren Herzen leben sie weiter!


Lübecker Hospizbewegung e. V. Angebote:

Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen,
Beratung bei Trauer.
Gruppe auf Anfrage.
Gemeindediakonie Beratungsstelle
Wir helfen Menschen in Not und setzen uns für Flüchtlinge, Migration und Integration ein.
In unseren Evangelischen Kindertagesstätten und Familienzentren sind wir schon für die Kleinsten und ihre Eltern da. In unseren Beratungsstellen stehen wir Familien, Migrantinnen und Migranten oder auch Menschen mit Schulden in Form einer Schuldnerberatung zur Seite. Wir begleiten und unterstützen Menschen in Not, wie in unseren Wohnanlagen für Asylsuchende oder von Obdachlosigkeit bedrohte Familien. Mit unserem Gesundheitsmobil und der Gesundheitsstation sind wir für diejenigen da, die sich selbst nicht versorgen können.